Social Media Shopping mit Shopify - Facebook

Mit der Zeit entwickelte sich die Social Media Plattform Facebook von einem Kanal für Privatpersonen auch zu einem potenziellen Vertriebskanal für Unternehmen. Gar keine schlechte Idee - immerhin tummeln sich hier rund 2,8 Milliarden Nutzer im Monat.

Ein Paradies für Seller, die neben ihrem Online-Shop auch die sozialen Kanäle für Ihre Geschäfte für sich entdeckt haben.

Die Erweiterung des Vertriebskanals bietet dabei so einige Vorteile:

Nicht nur, dass Du in den sozialen Medien mehr Präsenz, Sichtbarkeit und damit Markenbekanntheit generieren kannst, Du kannst Deine Kunden auch ganz einfach in deinen Online-Shop leiten. Dadurch kannst Du auf langfristige Sicht auch deine Conversionrate optimieren und unterstützt also deinen Onlinehandel auf clevere Art und Weise.

Aber nicht nur das: Durch Einbindung des Social-Media-Kanals bist Du gleich viel dichter an Deinen Kunden und stehst so in viel engerem Austausch! Das macht Dich für den Kunden nahbarer und er baut leichter Vertrauen zu Deiner Marke auf. So kannst Du ihn an Dich binden und möglicherweise seine Häufigkeit der Käufe positiv beeinflussen.

Social Media als Marketinginstrument - auf Facebook kannst Du Deinen eigenen Shop errichten!

Facebook erlaubt es seinen Kunden, einen eigenen Shop und damit Ihr E-Commerce Geschäft auf dieser sozialen Plattform aufzubauen. Über diese eingebundene Storefront können Deine Kunden auch direkt über Facebook kaufen und Du kannst somit schnelle zusätzliche Sales generieren!

Damit ist auch Facebook eine sinnvolle Ergänzung zu Deinem Shopifyshop, denn so kannst Du Dir einen zusätzlichen Vertriebskanal genau dort aufbauen, wo Deine Kunden sind.

Und wie verbindest Du deinen Facebook Account mit deinem Shopify Shop?

Um Facebook mit Shopify verknüpfen zu können, brauchst Du einen Facebook-Account für Unternehmen mit einem Shop-Bereich. Business-Konten sind kostenlos, allerdings sollte grundsätzlich Aufwand für Social Media Marketing (Zeit und Werbekosten) für die notwendige Reichweite eingeplant werden.

Schritt 1:

Zunächst musst Du Facebook in Deinem Shopify-Adminbereich als Vertriebskanal hinzufügen.

Schritt 2:

Der Facebook Shop erscheint nun unter den Vertriebskanälen. Dort musst Du Dich mit den Daten Deines Facebook-Accounts anmelden, um ihn mit Shopify zu verknüpfen.

Schritt 3:

Nun wirst Du gefragt, welche Facebook-Seite mit Shopify verknüpft werden soll. Wähle jene Seite mit Deinen Produkten/Deinem Produktkatalog aus. Falls Du mehrere Seiten haben solltest, kannst Du sie natürlich auch wählen.

Schritt 4:

Du musst Shopify erlauben, auf die Seite zuzugreifen. Danach hast Du Facebook mit Shopify verknüpft.

Schritt 5:

Nun kannst Du unter "Facebook Shop" in Deinem Shopify-Adminbereich Deine Facebook-Seite mit dem Produktkatalog verwalten.

Schritt 6:

Zuletzt musst Du nur noch den Facebook AGBs zustimmen und ca. 48h warten, bis Facebook deinen Shopify-Shop geprüft hat.

Sobald die Überprüfung dann gelaufen ist, kannst Du loslegen und über deinen Facebook Shop deine Produkte verkaufen und die Vorteile des Social Media Vertriebsweges nutzen!

Kontaktiere uns jederzeit

Adresse

Büro Stuttgart
Kronenstaße 34
70197 Stuttgart

Büro Bad Schussenried
Wendelinusstraße 20
88427 Bad Schussenried
Kontakt

Einfach und Schnell Telefonisch
oder per Mail Kontakt
aufnehmen

Telefon: +49 1573 6769257
E-Mail: info@rianthis.de