Was ist der Unterschied zwischen SEO und SEA?

Begriffe wie SEO (Suchmaschinenoptimierung) und SEA (Search Engine Advertising) sind heutzutage wichtige Begriffe im Online Marketing, die nicht mehr wegzudenken sind. 

SEO und SEA gehören zum Suchmaschinenmarketing (SEM). Das Suchmaschinenmarketing ist ein Teilgebiet des Online Marketing. Das Ziel des SEM ist es, Maßnahmen zu ergreifen, die zur Gewinnung von Besuchern auf der Website über diverse Suchmaschinen beitragen. 


Suchmaschinenwerbung ist nicht mehr wegzudenken, denn die meisten User finden Webseiten über Google & Co. Auf den Suchergebnisseiten machen sich die Nutzer einen ersten Eindruck und informieren sich, bevor sie sich dann für eine Website entscheiden. 



SEO – die Begriffsdefinition

Unter dem Begriff „Suchmaschinenoptimierung“ versteht man die Optimierung der Website. Sie wird nach den Richtlinien der Suchmaschine, den Nutzererfahrungen und den Nutzererwartungen programmiert, ausgerichtet und strukturiert. Das Ziel hierbei ist es, die Website mit Hilfe von bestimmten Suchbegriffen optimal auszurichten und somit von der Suchmaschine als relevant eingestuft zu werden, denn die Ergebnisse werden nach der Relevanz zu einer eingegeben Suchanfrage in den Suchergebnissen aufgelistet. Hierbei hat jede Suchmaschine (Google, Yahoo, Bing etc.) ihren eigenen Algorithmus, um die Website nach einer Vielzahl von Kriterien zu bewerten. Die Ergebnisse beschreibt man als „organische Suchergebnisse“, da sie ohne äußerliche Eingriffe ihre Platzierung erhalten. 


Die Optimierung einer Website lässt sich in 3 Bereiche gliedern:

  • OnPage Optimierung
  • OnSite Optimierung
  • OffPage Optimierung

Sie alle zusammen beeinflussen das Ranking einer Website.

SEO ist ein sehr langfristiger Prozess. Erfolge lassen sich oft erst nach Tagen oder Monaten feststellen, denn mit einer einmaligen Optimierung ist es nicht getan. Der Algorithmus der Suchmaschinen verändert und entwickelt sich stetig weiter und erhält neue Updates, wodurch eine neue Optimierung der Website erfolgen muss. Zusätzlich gibt es auch einen starken Konkurrenzkampf, weshalb sich eine sichere Platzierung nicht garantieren lässt, ohne weitere Optimierungsmaßnahmen auf seiner Website umzusetzen.




SEA – die Begriffsdefinition

SEA wir in Zusammenarbeit mit Google AdWords betrieben. Hierbei ist es weniger wichtig, dass die Website gut strukturiert oder designed ist (was natürlich trotzdem schön wäre!), denn über Google AdWords werden verschiedene Kampagnen mit unterschiedlichen Anzeigengruppen erstellt. Die Anzeigengruppen besitzen themenspezifische Suchbegriffe, welche bei der Eingabe in die Suchzeile der Suchmaschine das Schalten der Anzeige auslösen. Google Ads findet man entweder oberhalb, unterhalb oder rechts neben den organischen Suchergebnissen. Sie sind zudem mit dem Wort „Anzeige“ gekennzeichnet.

Der Unterschied zu organischen Suchergebnissen ist, dass sich die Positionen einer Google Anzeige beeinflussen lässt und man die Kosten kontrollieren kann. Mit dem richtigen Tagesbudget und einem guten Qualitätsfaktor wird der Anzeigenrang in den Suchergebnissen berechnet. Der Qualitätsfaktor ist eine Schätzung über die Qualität der Anzeige. 

Während der Klick auf einen Link in den organischen Suchergebnissen nichts kostet, bezahlt der Werbetreibende bei SEA für jeden Klick auf seinen Link, den ein User tätigt. Der Preis für diesen Klick richtet sich nach dem aktuellen Wert für einen bestimmten Suchbegriff (Keyword). Dieser Wert wird tagesaktuell ermittelt, entsprechend nach Angebot und Nachfrage, sodass hier unterschiedliche Beträge vorkommen. Der Werbetreibende hat jedoch die Möglichkeit, ein Tagesbudget festzulegen, welches nicht überschritten wird, um seine Ausgaben im Blick zu behalten.

Da viele Nutzer bis heute denken, das erste Ergebnis der Suchmaschine wäre das Beste, klicken sie oft auf die teuren Anzeigen, sodass das Schalten von Anzeigen schnell eine hohe Summe Geld kosten kann. So kann es auch vorkommen, dass die Konkurrenz mehrfach auf die Anzeige klickt, bis das Tagesbudget aufgebraucht ist. Damit wollen sie erreichen, dass die Anzeige für den restlichen Tag nicht mehr angezeigt wird. 

SEA bedarf deshalb einer kontinuierlichen Zuwendung und einer sehr guten Budgetverwaltung.


SEO vs. SEA

Der große Unterschied zwischen SEO und SEA liegt in der Art der Abrechnung und der Präsentation der Ergebnisse. Mit beiden Varianten verfolgt man die gleiche Marketingstrategie: das oberste Ranking auf der ersten Seite der Suchergebnisse.

Dennoch sind sie in ihrer Ausführung und ihrem Erfolg sehr unterschiedlich.

SEO ist ein sehr langwieriger Prozess, der keinen Stillstand verkraftet. Denn Google möchte die Nutzer mit den angebotenen Suchergebnissen zufriedenstellen und versucht, das Nutzererlebnis stetig zu verbessern. Durch diese Veränderungen im Algorithmus müssen die Maßnahmen im SEO ständig verändert werden. Deshalb handelt es sich bei SEO um einen Optimierungsprozess auf Zeit, da umgesetzte Maßnahmen nicht sofort den gewünschten Erfolg erzielen, sondern ihre Zeit benötigen. Sie müssen erst von Google erkannt und registriert werden. Langfristig gesehen ist es jedoch der bessere Weg, denn die Aufwände werden sich im Laufe der Zeit amortisieren. 

SEA gilt eher als kurzfristige Maßnahme und kann Webseiten unterstützen, die eine Aktion bewerben, oder als Startup bekannt werden möchten. Denn durch eine Anzeigen-Platzierung lassen sich Besucher schnell auf die Website leiten. Doch je nachdem, wie stark der Wettbewerb ist, kann der Klickpreis pro Suchbegriff sehr teuer werden. 


Die Unterschiede auf einen Blick:


SEO

  • nicht bezahlte Suche
  • langfristig anzusetzen
  • Ranking basiert auf dem Google Algorithmus
  • mobil-optimierte Seite ist Pflicht
  • Nutzerfreundlichkeit hat eine hohe Priorität

SEA

  • bezahlte Suche
  • Keywords und Anzeigentexte benötigen stetige Kontrolle
  • lässt sich schnell einrichten und starten
  • die Kosten richten sich nach Angebot und Nachfrage
  • vollständige Budgetkontrolle

Kontaktiere uns jederzeit

Adresse

Büro Stuttgart
Kronenstaße 34
70197 Stuttgart

Büro Bad Schussenried
Wendelinusstraße 20
88427 Bad Schussenried
Kontakt

Einfach und Schnell Telefonisch
oder per Mail Kontakt
aufnehmen

Telefon: +49 1573 6769257
E-Mail: info@rianthis.de